Blog > Mit Videos Geld verdienen...

05.11.2018
Jens Fischler



Mit Videos Geld verdienen – Ein wahrhaft komplexes Thema

Sie haben Video Content? Gut! Vermarkten Sie den Content? Wenn ja, haben Sie einen ausreichenden Deckungsbeitrag? Wenn Sie Ihre Videos noch nicht vermarkten oder zu wenig Geld damit einnehmen, dann lesen Sie bitte weiter.

Zu allererst müssen Sie sich die Frage stellen, ob Sie Ihre Inhalte mit Video Werbung oder hinter einer Bezahlschranke anbieten wollen. Warum Sie Ihre Inhalte nicht bei YouTube ablegen sollen hatte ich kürzlich im Blog Beitrag „Warum YouTube häufig erste Wahl ist aber eigentlich nur die zweite Geige spielen sollte“ erläutert.

Für zahlreiche Kunden haben wir bereits Lösungen hinter Bezahlschranken realisiert. Hierfür arbeiten wir aktuell mit zwei Partnern zusammen: LaterPay und Plenigo.

Heute soll es aber um die Refinanzierung durch Video Werbung gehen. Ein technisch leider komplexes Thema und ein sehr unübersichtlicher Markt. Arbeiten Sie bereits mit einem Vermarkter oder haben Sie das Google Display-Netzwerk integriert?

Mit dem 3Q sind Sie flexibel mit welchen Video Kampagnen Sie Geld verdienen. Unsere Online Videoplattform unterstützt mit dem Modul AdManager sogar mehrere Video Ad-Anbieter parallel. Unter +Neuen AdTag hinterlegen können Sie beliebig viele Anbieter anbinden - die Integration ist denkbar einfach. Die AdTags/Ad-URLs vom Adserver hinterlegen und dann die Auslieferungsmodalitäten konfigurieren.

Sie können Pre-, Mid- und Postroll Ads in Ihren Livestream und Videos platzieren.
Sie können Pre-, Mid- und Postroll Ads in Ihren Livestream und Videos platzieren.
In der nachfolgenden Übersicht sehen Sie beispielhaft angelegte AdTags mit Id, Name, dem zugewiesenen Projekt und der Priorität. Mit der Priorität legen Sie die Reihenfolge beim Einsatz mehrerer Ad Servern fest.
Beispiel AdTags
Die Video-Werbung wird bei Mid-Rolls punktgenau im Video platziert. Sie können die Anzahl von Ads pro Video selbstständig einstellen.

Im 3Q Reporting haben Sie eine detaillierte Übersicht mit der sich auch die Performance der Vermarkter überprüfen lässt.

3Q Reporting mit Einsicht der Performance

Der 3Q Video Player unterstützt alle gängigen Standards der Videovermarktung (VAST/VPAID). Sie müssen sich diesbezüglich keine Gedanken machen.

Egal auf welche Video Werbung Sie setzen, die 3Q Online Video Plattform ist die perfekte Lösung für Ihre Anforderungen. Lesen Sie auch die Case Study unseres Kunden NOZ Digital, „Von Reichweite zu Loyalität: 3Q hilft der NOZ bei der Monetarisierung und der Gewinnung von loyalen Online Lesern.“

Verhandeln Sie einen guten Deal mit einem Vermarkter, um ein bestmöglichen TKP für Ihre Videos zu erhalten. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass er über ausreichend Werbeinventar verfügt, damit sie auch maximal ausgeliefert wird.

Mit 3Q liefern Sie Video Ads auf jedem Endgerät aus und können optimal monetarisieren.

Mit Nutzung unserer Angebots, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.